Sich das Putzen einteilen

Sich das Putzen einteilen

Jeden Tag ein wenig Zeit für kleinere Aufgaben nehmen.

Das Wochenende steht an aber zu Hause sieht es mal wieder aus wie unter aller Sau. Muss doch nicht sein!

Einfach jeden Tag ein wenig Zeit zum Aufräumen nehmen, nur etwa 5 Minuten reichen aus. Da kann die Küche aufgeräumt werden während das Steak in der Pfanne brutzelt, die Wäsche aufgehangen, während die TV-Pause ist oder der Boden gestaubsaugt, wenn einem gerade der Dreck auffällt.

Das spart Zeit und Nerven.

Zurück